恩典的精髓

374恩典的本性Manchmal kommen mir Bedenken zu Ohren, wir würden die Gnade zu sehr in den Vordergrund stellen.有时我听到有人担心我们过于强调恩典。 Als empfohlenes Korrektiv wird dann vorgebracht, wir könnten doch gleichsam als Gegengewicht zur Lehre von der Gnade die des Gehorsams, der Gerechtigkeit und anderer Pflichten, die in der Heiligen Schrift und insbesondere im Neuen Testament Erwähnung finden, berücksichtigen.作为一种建议的纠正措施,建议作为对恩典学说的平衡,我们可以考虑圣经,特别是新约圣经中提到的服从,正义和其他职责。 Wer sich angesichts «zu viel gewährter Gnade» Sorgen macht, hegt durchaus berechtigte Bedenken.任何担心“宽限期过多”的人都有合理的顾虑。 Leider lehren einige, dass es irrelevant sei, wie wir leben, wenn wir doch aus Gnade und nicht durch Werke errettet werden.不幸的是,有人教导说,如果我们被恩典而不是工作所救,那么我们的生活并不重要。 Für sie ist Gnade gleichbedeutend damit, keine Verpflichtungen, Regeln oder erwartungsgerechten Beziehungsmuster zu kennen.对他们而言,恩典是不了解任何义务,规则或预期的关系模式的代名词。 Für sie bedeutet Gnade, dass so ziemlich alles Akzeptanz findet, da ja ohnehin alles im Vorhinein vergeben ist.对他们而言,恩典意味着几乎所有事物都可以被接受,因为一切都已经预先提供。 Diesem Irrglauben gemäss ist Gnade ein Freifahrtschein – gewissermassen eine Blankovollmacht, tun zu können, was man will.根据这种错误的信念,宽限期是一张免费票-从某种意义上说,宽容的授权书可以执行您想要的事情。

反义主义

Als Antinomismus bezeichnet man eine Lebensform, die ein Leben ohne oder gegen jegliche Gesetze oder Regeln propagiert. Die ganze Kirchengeschichte hindurch war dieses Problem Gegenstand von Schrift und Predigt. Dietrich Bonhoeffer, ein Märtyrer des Naziregimes, sprach in seinem Buch Nachfolge in diesem Zusammenhang von «billiger Gnade». Im Neuen Testament wird der Antinomismus angesprochen. Paulus bezog sich in seiner Entgegnung auf die Anschuldigung, seine Hervorhebung der Gnade ermuntere die Menschen, «in der Sünde [zu] beharren, damit die Gnade umso mächtiger werde» (Römer 6,1). Die Antwort des Apostels fiel kurz und nachdrücklich aus: «Das sei ferne!» (V.2). Wenige Sätze später wiederholt er den gegen ihn vorgebrachten Vorwurf und antwortet darauf: «Wie nun? Sollen wir sündigen, weil wir nicht unter dem Gesetz, sondern unter der Gnade sind? Das sei ferne!» (V.15).

Die Antwort des Apostels Paulus auf den Vorwurf des Antinomismus war eindeutig.使徒保罗对反垄断指控的回应是明确的。 Wer argumentiert, Gnade bedeute, alles sei erlaubt, weil es ja vom Glauben her abgedeckt sei, irrt.任何认为恩典意味着允许一切,因为它被信仰覆盖是错误的。 Aber warum?但为什么? Was ist da falsch gelaufen?那里出了什么问题? Liegt das Problem wirklich bei «zu viel Gnade»?问题真的是“太多的恩典”吗? Und besteht seine Lösung tatsächlich darin, ebenjener Gnade irgendein Gegengewicht gegenüberzustellen?他的解决方案真的可以抵消这种恩典吗?

真正的问题是什么?

真正的问题在于,相信恩典意味着上帝是规则,命令或义务的例外。 如果宽限期实际上暗示了授予规则例外,是的,如果有很多宽限期,就会有许多例外情况。 如果说我们对上帝有怜悯,我们可以指望他对我们要做的每一项义务或任务都有豁免。 恩典越多,服从的例外就越多。 更少的怜悯,更少的例外,一点点交易。

这样的方案也许最好地描述了人类的恩典最多能做什么。 但是,请不要忘记,这种方法衡量了服从的宽限期。 他使两者相互抵制,导致不断的来回拉锯战永远不会停止,因为两者相互冲突。 双方否定彼此的成功。 幸运的是,这样的计划不能反映出上帝的恩典。 关于恩典的真理使我们摆脱了这种错误的困境。

上帝亲自恩典

Wie definiert die Bibel Gnade? «Jesus Christus selbst steht für Gottes Gnade uns gegenüber». Der Segen Paulus‘ am Ende des 2. Korintherbriefs verweist auf «die Gnade unseres Herrn Jesus Christus». Gnade lässt uns Gott aus freien Stücken in Gestalt seines Fleisch gewordenen Sohnes zuteilwerden, der uns seinerseits gnädig Gottes Liebe übermittelt und uns mit dem Allmächtigen aussöhnt. Was Jesus uns gegenüber widerfahren lässt, offenbart uns Wesen und Charakter des Vaters und des Heiligen Geistes. Die Heilige Schrift offenbart uns, dass Jesus der getreue Abdruck von Gottes Wesen ist (Hebräer 1,3 Elberfelder Bibel). Dort heisst es, «er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes» und es habe «Gott wohlgefallen, dass in ihm alle Fülle wohnen sollte» (Kolosser 1,15;19). Wer ihn sieht, der sieht den Vater, und wenn wir ihn erkennen, werden wir auch den Vater erkennen (Johannes 14,9;7).

Jesus erläutert, dass er lediglich tue, «was er den Vater tun sieht» (Johannes 5,19). Er lässt uns wissen, dass nur er den Vater kenne und nur er allein ihn offenbare (Matthäus 11,27). Johannes berichtet uns, dass dieses Wort Gottes, das von Anbeginn mit Gott existiert hat, Menschengestalt annahm und uns «eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater [zeigte], «voller Gnade und Wahrheit». Während «das Gesetz [...] durch Mose gegeben [ist]; [ist] die Gnade und Wahrheit [...] durch Jesus Christus geworden.» In der Tat, «von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.» Und sein Sohn, der von ewigen Zeiten an im Herzen Gottes weilt, «hat ihn uns verkündigt» (Johannes 1,1418)。

Jesus verkörpert Gottes Gnade uns gegenüber – und er offenbart in Wort und Tat, dass Gott selbst voller Gnade ist. Er selbst ist Gnade. Er schenkt sie uns aus seinem Wesen – demselben, dem wir in Jesus begegnen. Er beschenkt uns weder aus Abhängigkeit uns gegenüber, noch aufgrund irgendeiner Verpflichtung uns gegenüber, uns Wohltaten zukommen zu lassen. Gott schenkt aufgrund seines freigebigen Wesens Gnade, d.h. er schenkt sie uns in Jesus Christus aus freien Stücken. Paulus nennt die Gnade in seinem Brief an die Römer ein freigebiges Geschenk Gottes (5,15-17; 6,23). In seinem Brief an die Epheser verkündet er in einprägsamen Worten: «Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich niemand rühme» (2,89)。

Alles, was Gott uns zuteilwerden lässt, schenkt er uns grossherzig aus Güte, aus dem tief empfundenen Wunsch heraus, einem jeden Geringeren, von ihm Unterschiedenen, Gutes zu tun. Seine Gnadenakte entspringen seinem gütigen, freigebigen Wesen. Er hört nicht auf, uns aus freien Stücken an seiner Güte teilhaben zu lassen, selbst wenn er damit auf Widerstand, Auflehnung und Ungehorsam aufseiten seiner Schöpfung stösst. Auf Sünde reagiert er mit uns aus freien Stücken entgegengebrachter Vergebung und Aussöhnung, die uns kraft des Sühneopfers seines Sohnes zuteilwird. Gott, der Licht ist und in dem keine Finsternis wohnt, gibt sich uns in seinem Sohn durch den Heiligen Geist selbst freiwillig hin, damit uns Leben in seiner ganzen Fülle gegeben sei (1 Johannes 1,5; 约翰 10,10).

上帝一直有恩典吗?

不幸的是,人们常说,上帝最初应许(在人类堕落之前),只有当他的创造物满足某些条件并履行他强加给它的义务时,他才会赐予他的良善(亚当和夏娃以及后来的以色列)。 不然的话,他也不会对她太好。 所以他不会给她宽恕,也不会给她永生。

根据这个错误的观点,上帝与他的创造物处于一种契约性的“如果……那么……”关系。 然后,该合同包含人类必须遵守的条件或义务(规则或法律),以便能够接受上帝提供给他们的东西。 按照这个观点,对全能者来说,最重要的是我们遵守他制定的规则。 如果我们不公正对待这件事,他将不给我们最好的。 更糟的是,他会给我们不好的东西,不会导致生而导致死亡的东西; 现在和永远。

这种错误的观点认为法律是上帝本质的最重要属性,因此也是上帝与他的创造之间关系的最重要方面。 这个神本质上是一个契约神,他根据法律和条件与他的创造有关系。 他根据“主从”原则领导这种关系。 按照这种观点,就他的良善和福祉(包括宽恕)而言,上帝的慷慨与它所传播的上帝形象的本质相去甚远。

基本上,上帝并不代表纯粹的意志或纯粹的法制。 当我们看着耶稣时,这一点变得尤为明显,耶稣向我们展示了父神并发出了圣灵。 当我们从耶稣那里听到有关他与他的父亲和圣灵的永恒关系时,这一点就变得很清楚。 他让我们知道他的性质和性格与父亲相同。 父子关系不受规则,义务或条件的满足所影响,从而不能以此方式获得利益。 父子之间没有合法关系。 他们尚未与对方订立合同,根据该合同,一方的不遵守行为同样有权获得不履行的权利。 父子之间建立契约式,基于法律的关系的想法是荒谬的。 耶稣向我们揭示的真理是,他们之间的关系以圣洁的爱,忠诚,自我屈服和相互荣耀为特征。 正如我们在《约翰福音》第17章中所读到的那样,耶稣的祷告清楚地表明,这种三位一体的关系是上帝在每种关系中行动的基础和根源。 因为他总是忠于自己,因为他对自己忠实。

对圣经的仔细研究清楚地表明,即使在人类与以色列一起堕落之后,上帝与他的创造物的关系也不是契约关系:它不是建立在必须遵守的条件之上的。 重要的是要认识到上帝与以色列的关系根本上不是基于法律的,只是不是一个如果-那么的契约。 保罗也意识到了这一点。 与以色列的全能关系始于一个盟约,一个应许。 摩西律法(妥拉)在立约 430 年后生效。 考虑到时间线,很难将律法视为上帝与以色列关系的基础。
Im Rahmen des Bundes bekannte sich Gott aus freien Stücken und mit seiner ganzen Güte zu Israel. Und wie Sie sich erinnern werden, hatte dies nichts damit zu tun, was Israel selbst Gott zu bieten vermochte (5. Mo 7,6-8). Vergessen wir nicht, dass Abraham Gott nicht kannte, als dieser ihm zusicherte, ihn zu segnen und ihn zu einem Segen aller Völker werden zu lassen (1. 摩西 12,2-3). Ein Bund ist ein Versprechen: Er wird aus freien Stücken gewählt und ebenso gewährt. «Ich will euch annehmen zu meinem Volk und will euer Gott sein», sprach der Allmächtige zu Israel (2. Mo 6,7). Gottes Segensschwur war einseitig, er kam allein von seiner Seite. Er ging den Bund als Ausdruck seiner ihm eigenen Natur, seines Charakters und Wesens ein. Seine Schliessung mit Israel war ein Akt der Gnade – ja, der Gnade!

Betrachtet man die ersten Kapitel der Genesis nochmals eingehend, so wird deutlich, dass Gott mit seiner Schöpfung nicht gemäss einer Art vertraglichem Übereinkommen verkehrt.如果仔细研究创世记的第一章,很明显上帝不会按照某种契约协议来对待他的创造。 Zunächst einmal war die Schöpfung selbst ein Akt freiwilligen Schenkens.首先,创造本身就是自愿赠与的行为。 Es gab nichts, was das Recht auf Existenz, weit weniger noch guter Existenz verdiente.没有什么值得拥有的生存权,更不用说良好的生存了。 Gott selbst erklärt: «Und es war gut», ja, «sehr gut».上帝亲自宣布:“这很好”,是的,“非常好”。 Gott lässt seine Güte aus freien Stücken seiner Schöpfung, die ihm weit unterlegen ist, zugutekommen;上帝自由地将自己的善良献给了他,远低于他。 er schenkt ihr Leben.他给了她生命。 Eva war Gottes Geschenk der Güte Adam gegenüber, auf dass dieser nicht länger allein sei.夏娃是上帝对亚当的恩赐,使亚当不再孤单。 Gleichermassen schenkte der Allmächtige Adam und Eva den Garten Eden und machte es ihnen zur einträglichen Aufgabe, ihn so zu pflegen, dass er fruchtbar werde und Leben in Hülle und Fülle abwerfe.同样,全能的亚当和夏娃把伊甸园交给了他们,让他们去照料它是一项有利可图的任务,以使它变得富有成果并丰富人们的生活。 Adam und Eva erfüllten keinerlei Bedingungen, bevor ihnen diese guten Gaben von Gott aus freien Stücken zuteil- wurden.亚当和夏娃没有满足任何条件,直到他们凭自己的自由意志得到了上帝的这些好礼物。

但是,在愤怒降临之后的秋天之后又是什么样呢? 事实证明,上帝继续自愿和无条件行事。 在亚当和夏娃的不服从行为之后,他的要求不是要给他们悔改的可能吗? 还要考虑上帝如何为他们提供毛皮服装。 甚至她被驱逐出伊甸园都是一种恩典,这也使她无法在罪恶中使用生命之树。 上帝对该隐的保护和天意只能从同一角度看待。 我们也从上帝给他诺亚和他的家人的保护以及以彩虹的形式得到的保证中看到上帝的恩典。 所有这些恩典行为都是出于上帝的良善而自愿给予的礼物。 它们都不是履行任何种类甚至是具有法律约束力的合同义务的工资。

恩典不当仁慈?

上帝总是允许他的创造自由分享他的善良。 他永远以父亲,儿子和圣灵的内心存在来做这件事。 三位一体在创作中可见的一切都来自其内部社区的丰富存在。 与上帝建立法律和契约关系不会尊敬三位一体的创造者和盟约的创造者,而是会使她成为纯偶像。 偶像总是与那些渴望获得承认的渴望的人建立契约关系,因为他们需要跟从者的需求与他们需要的一样多。 两者是相互依存的。 这就是为什么他们为自己的自我目标互惠互利的原因。 恩典是上帝不配的仁慈之句中固有的真理,就是我们不配得到。

上帝的良善战胜了邪恶

恩典不仅在罪过的情况下作为任何法律或义务的例外而起作用。 不管罪的事实性质如何,上帝都是仁慈的。 换句话说,不需要证明有罪才能行使恩典。 相反,即使有罪,他的恩典依然存在。 因此,诚然,上帝不会停止自由地将自己的善良授予他的创造,即使它不配得到它。 然后,他自愿以自己和解的代价为她宽恕。

Auch wenn wir sündigen, bleibt Gott treu, weil er sich selbst nicht verleugnen kann, so wie es bei Paulus heisst «[...] sind wir untreu, so bleibt er doch treu» (2. 提摩太 2,13). Da Gott sich selbst gegenüber stets wahrhaftig bleibt, bringt er uns auch dann seine Liebe entgegen und hält an seinem heiligen Plan für uns fest, selbst wenn wir dagegen aufbegehren. Diese Beständigkeit uns gewährter Gnade zeigt, wie ernst es Gott ist, sich seiner Schöpfung gegenüber gut zu erweisen. «Denn Christus ist schon zu der Zeit, als wir noch schwach waren, für uns Gottlose gestorben [...] Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren» (Römer 5,6;8). Der besondere Charakter der Gnade wird gerade da umso deutlicher spürbar, wo er die Finsternis erhellt. Und so sprechen wir von Gnade meist im Zusammenhang von Sündhaftigkeit.

无论我们有罪,上帝都是仁慈的。 他被证明忠实于自己的创作,并为他保持着吉祥的命运。 我们可以从耶稣那里充分认识到这一点,他在完成他的赎罪之前,不能阻止任何邪恶势力对付他。 邪恶势力无法阻止他为我们献出生命,使我们得以生存。 痛苦,苦难或最严重的屈辱都不能阻止他遵循自己神圣的,以爱为基础的命运,并使人们与上帝和解。 上帝的良善并不需要邪恶转为善良。 但是当涉及到邪恶时,善良确切地知道需要做什么:克服,击败和征服它很重要。 所以没有太多的怜悯。

恩典:法律和服从?

我们如何看待旧约律法和新约中关于恩典的基督徒服从? 如果我们重新考虑上帝的约是一个片面的应许,答案几乎是不言而喻的。一个应许会引起任何人的回应。 然而,兑现承诺并不取决于这种反应。 在这种情况下只有两种选择:是否相信充满对上帝的信任的应许。 摩西的律法(妥拉)清楚地向以色列说明了在他所作出的应许最终实现之前(即耶稣基督出现之前)的这个阶段,相信上帝的约意味着什么。 全能的以色列在他的恩典中启示了他的约(旧约)内的生活方式。

Die Thora war Israel von Gott als freizügige Gabe entgegengebracht worden. Sie sollte ihnen helfen. Paulus nennt sie einen «Erzieher» (Galater 3,24-25; Menge-Bibel). So sollte sie als wohlwollende Gnadengabe des Allmächtigen Israel gegenüber betrachtet werden. Das Gesetz wurde im Rahmen des Alten Bundes erlassen, der in seiner Verheissungsphase (in Erwartung seiner Erfüllung in der Gestalt Christi im Neuen Bund) ein Gnadenpakt war. Es sollte der von Gott aus freien Stücken gewährten Bestimmung des Bundes dienen, Israel zu segnen und es zum Wegbereiter der Gnade für alle Völker zu machen.

忠于自己的上帝希望与新约中的人保持同样的非契约关系,新约在耶稣基督身上得到了实现。 祂赐给我们祂赎罪与和好的所有祝福,包括生、死、复活和升天。 我们得到了他未来王国的所有好处。 此外,我们还得到圣灵住在我们里面的好运。 但是在新约中提供这些恩宠需要一种反应——以色列也应该表现出的反应:信心(信任)。 但在新约的框架内,我们相信它的实现而不是它的应许。

我们对上帝的良善有何反应?

我们对所显示的恩典的回应应该是什么? 答案是:“信守诺言的生活”。 这就是“生活在信仰中”的意思。 我们在旧约的“圣徒”(希伯来书 11)中找到了这种生活方式的例子。 如果一个人不信靠所应许或已实现的盟约,就会产生后果。 对盟约及其作者缺乏信任会限制我们对其使用权。 以色列缺乏信任,剥夺了它的生命之源——食物、福祉和生育能力。 怀疑阻碍了他与上帝的关系,以至于他被拒绝参与全能者的几乎所有恩典。

Gottes Bund ist, wie Paulus uns erklärt, unwiderruflich.正如保罗所解释的,上帝的约是不可撤销的。 Warum?为什么? Weil der Allmächtige getreulich an ihm festhält und ihn aufrechterhält, auch wenn es ihn teuer zu stehen kommt.因为全能者忠于他并坚持他,即使付出了高昂的代价。 Gott wird nie von seinem Wort abrücken;上帝决不会偏离他的话。 er kann nicht gezwungen werden, sich seiner Schöpfung bzw. seinem Volk gegenüber wesensfremd zu verhalten.他不能被迫对自己的创作或他的人民表现出异样。 Selbst mit unserem mangelnden Vertrauen auf die Verheissung können wir ihn nicht dazu bringen, sich selbst gegenüber untreu zu werden.即使我们对诺言缺乏信任,我们也无法诱使他对自己不忠。 Das ist gemeint, wenn davon die Rede ist, Gott handle «um seines Namens willen».这就是说上帝“为了他的名字”行事时的意思。

与他有关的所有指示和诫命都应该在对上帝的信仰中服从我们,并白白地给予仁慈和恩典。 这种恩典在上帝自己在耶稣里的奉献和启示中得以实现。 要在它们中找到乐趣,就必须接受全能者的恩宠,既不拒绝也不忽视它们。 我们在新约中找到的指示(诫命)说明了在新约建立之后,上帝的子民接受上帝的恩典并相信它的意义。

服从的根源是什么?

Wo finden wir also die Quelle des Gehorsams? Sie entspringt dem Vertrauen auf Gottes Treue gegenüber den Zielsetzungen seines Bundes, wie sie in Jesus Christus verwirklicht wurden. Die einzige Form des Gehorsams, an der Gott liegt, ist der Glaubens gehorsam, der sich im Glauben an des Allmächtigen Beständigkeit, Worttreue und Treue sich selbst gegenüber manifestiert (Römer 1,5; 16,26). Gehorsam ist unsere Antwort auf seine Gnade. Paulus lässt diesbezüglich keinen Zweifel aufkommen – das wird insbesondere an seiner Aussage deutlich, dass die Israeliten nicht daran scheiterten, bestimmten gesetzlichen Auflagen der Thora zu entsprechen, sondern daran, dass sie «den Weg des Glaubens abwiesen und meinten, ihre Gehorsamsleistungen müssten sie ans Ziel bringen» (Römer 9,32; Gute Nachricht Bibel). Der Apostel Paulus, ein gesetzestreuer Pharisäer, erkannte die frappierende Wahrheit, dass Gott nie wollte, dass er aus sich heraus Gerechtigkeit erlangte, indem er das Gesetz hielt. Verglichen mit der Gerechtigkeit, die Gott gewillt war, ihm aus Gnade zuteilwerden zu lassen, verglichen mit seiner Teilhabe an Gottes eigener Gerechtigkeit, die ihm durch Christus gegeben war, wäre sie (um noch das Geringste zu sagen!) als wertloser Dreck zu betrachten (Philipper 3,89)。

Über alle Zeiten war es Gottes Wille, seine Gerechtigkeit mit seinem Volk als Gnadengabe zu teilen. Warum? Weil er gnädig ist (Philipper 3,8-9). Wie also erlangen wir dieses, uns aus freien Stücken angetragene Geschenk? Indem wir diesbezüglich auf Gott vertrauen und seinem Versprechen, es uns zuteilwerden zu lassen, Glauben schenken. Der Gehorsam, den Gott uns üben sehen will, speist sich aus Glauben, Hoffnung und Liebe ihm gegenüber. Die Aufforderungen, Gehorsam zu üben, die uns in der ganzen Heiligen Schrift begegnen, sowie die Gebote, die wir innerhalb des Alten und Neuen Bundes vorfinden, entspringen der Gnade. Wenn wir den Verheissungen Gottes Glauben schenken und darauf vertrauen, dass sie in Christus und sodann in uns Verwirklichung finden, werden wir ihnen gemäss als tatsächlich wahr und wahrhaftig leben wollen. Ein Leben in Ungehorsam ist nicht auf Vertrauen gegründet bzw. sperrt sich vielleicht (noch) dagegen, anzunehmen, was ihm verheissen ist. Lediglich ein Glaube, Hoffnung und Liebe entspringender Gehorsam verherrlicht Gott; denn nur diese Form des Gehorsams legt Zeugnis darüber ab, wer Gott, wie er uns in Jesus Christus offenbart wurde, wirklich ist.

Der Allmächtige wird sich uns gegenüber weiterhin gnädig erweisen, ob wir nun seine Gnade annehmen oder uns ihr gegenüber verweigern. Seine Güte spiegelt sich zweifelsfrei teilweise schon darin wider, dass er auf unseren Widerstand seiner Gnade gegenüber nicht eingeht. So zeigt sich Gottes Zorn, indem er unserem «Nein» ihm gegenüber seinerseits ein «Nein» entgegensetzt, um auf diese Weise sein uns in Gestalt Christi gewährtes «Ja» zu bekräftigen (2. 哥林多前书 1,19). Und des Allmächtigen «Nein» ist ebenso mächtig wirksam wie sein «Ja», weil es Ausdruck seines «Jas» ist.

仁慈没有例外!

Es ist wichtig zu erkennen, dass Gott keine Ausnahmen macht, was seine höheren Ziele und heiligen Bestimmungen für sein Volk anbelangt. Aufgrund seiner Treue wird er uns nicht aufgeben. Er liebt uns vielmehr in Vollkommenheit – in der Vollkommenheit seines Sohnes. Gott will uns verherrlichen, auf dass wir ihm mit jeder Faser unseres Ichs vertrauen und ihn lieben und dies auch in unserem von seiner Gnade getragenen Lebenswandel in Vollkommenheit ausstrahlen. Damit tritt unser ungläubiges Herz in den Hintergrund, und unser Leben spiegelt unser Vertrauen auf Gottes, aus freien Stücken gewährte Güte in reinster Form, wider. Seine vollkommene Liebe wird uns ihrerseits Liebe in Vollkommenheit schenken, indem sie uns absolute Rechtfertigung und letztendlich Verherrlichung zuteilwerden lässt. «der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu» (Philipper 1,6).

Wäre Gott uns gegenüber gnädig, um uns dann letztendlich gleichsam unvollkommen zurückzulassen?上帝会恩慈地对待我们,以便最终使我们不完美吗? Wie wäre es, wenn im Himmel nur noch Ausnahmen die Regel stellten – wenn ein Mangel an Glauben hier, eine Lieblosigkeit da, ein wenig Unversöhnlichkeit hier und ein bisschen Verbitterung und Groll da, ein wenig Missgunst hier und ein bisschen Selbstüberheblichkeit da nichts ausmachten?如果只有例外是天堂的规则-如果这里缺乏信心,那里缺乏爱,这里有点不可调和,那里有些苦恼和怨恨,这里有点怨恨和那里的傲慢无所谓? Welchen Zustand hätten wir dann?那我们会有什么条件呢? Nun, einen, der dem im Hier und Jetzt gliche, aber für immer fortbestünde!好吧,一个像现在和现在这样,但是会永远持续下去的人! Wäre Gott tatsächlich barmherzig und gütig, wenn er uns in einem derartigen «Ausnahmezustand» ewiglich beliesse?如果上帝在这样的“紧急状态”下永远离开我们,上帝真的会仁慈和仁慈吗? Nein!没有! Letztendlich lässt Gottes Gnade keine Ausnahmeregelungen zu – weder hinsichtlich seiner obwaltenden Gnade selbst, noch bezüglich der Herrschaft seiner göttlichen Liebe und seines von Wohlwollen geprägten Willens;归根结底,上帝的恩典不允许有任何例外-无论是关于他的盛行恩典本身,还是关于他的神圣之爱和仁慈意志的统治; denn sonst wäre er nicht gnädig.否则他不会客气。

我们该如何对付那些滥用上帝恩典的人?

Indem wir Menschen die Nachfolge Jesu nahebringen, sollten wir sie lehren, Gottes Gnade zu verstehen und zu empfangen, anstatt sie zu verkennen und sich ihr aus Stolz zu widersetzen.在教导人们跟随耶稣时,我们应该教会他们理解和接受上帝的恩典,而不是误解它并自豪地抵抗它。 Wir sollten ihnen helfen, in der Gnade, die Gott ihnen im Hier und Jetzt entgegenbringt, zu leben.我们应该帮助他们生活在上帝将他们带到现在和现在的恩典中。 Wir sollten sie erkennen lassen, dass der Allmächtige unabhängig ihres Tuns seiner selbst und seinem ihrem Guten verpflichteten Ziel treu sein wird.我们应该使他们看到,无论他们做什么,全能者将忠于自己,并忠于他的奉献。 Wir sollten sie in der Erkenntnis stärken, dass Gott eingedenk seiner Liebe zu ihnen, seiner Barmherzigkeit, seines ihm eigenen Wesens und seiner sich selbst gesetzten Zweckbestimmung jeglichem Widerstand gegenüber seiner Gnade unbeugsam gegenüberstehen wird.我们应当增强他们的知识,就是上帝铭记他对他们的爱,他的慈悲,他自己的本性和他的自我设定的目的,将坚决反对他的恩典。 Das führt dazu, dass wir eines Tages alle der Gnade in ganzer Fülle teilhaftig werden und ein von seiner Barmherzigkeit getragenes Leben führen können.结果,有一天,我们将全心全意地享受恩典,过着他的怜悯维持自己的生活。 So werden wir voller Freude die damit verbundenen «Verpflichtungen» eingehen – ganz im Wissen um das Privileg, ein Kind Gottes in Jesus Christus, unserem älteren Bruder, zu sein.因此,我们将高兴地参加相关的“义务”-知道我们有幸在我们的哥哥耶稣基督里成为上帝的孩子。

从博士 加里·德多(Gary Deddo)


PDF格式恩典的精髓