神的国度(第六部分)

在上一集中,我们探讨了即将来临的上帝王国的应许在多大程度上可以为我们的信徒带来极大的希望。 在本文中,我们希望更深入地了解我们对这一希望的立场。

我们对未来神国度的感受

Wie sollen wir als Gläubige unser Verhältnis zu einem Reich verstehen, von dem es in der Bibel heisst, es sei jetzt bereits gegenwärtig, aber sein Kommen stünde noch aus? Ich meine, wir können es in Anlehnung an Karl Barth, T.F. Torrance und George Ladd (auch andere könnten an dieser Stelle genannt werden) folgendermassen beschreiben: Wir sind dazu berufen, jetzt an den Segnungen des kommenden Reiches Christi Anteil zu haben und bezeugen dieses in vorläufiger und zeitlich beschränkter Art und Weise. So wie wir gegenwärtig das Reich Gottes wahrnehmen und in unserem Handeln widerspiegeln, das im Dienst von Jesu fortlaufendem Wirken kraft seines Heiligen Geistes steht, legen wir beredt Zeugnis darüber ab, wie das künftige aussehen mag. Ein Zeuge legt nicht aus Selbstzweck Zeugnis ab, sondern um etwas zu bezeugen, von dem er persönlich Kenntnis gewonnen hat. Gleichermassen verweist ein Zeichen nicht auf sich selbst, sondern auf etwas anderes und weitaus Bedeutenderes. Als Christen legen wir Zeugnis darüber ab, worauf verwiesen wird – das künftige Reich Gottes. Somit ist unser Bezeugen wichtig, unterliegt jedoch gewissen Einschränkungen.Erstens dient unser Bezeugen nur teilweise als Indikator des künftigen Reiches. Es birgt nicht seine ganze Wahrheit und Wirklichkeit, und dies ist auch gar nicht möglich. Unser Handeln kann nicht vollumfänglich Christi Reich, das jetzt noch weitgehend verborgen bleibt, in seiner ganzen Vollkommenheit offenbaren. Unsere Worte und unser Handeln können sogar einige Aspekte des Reiches verschleiern, andere wiederum besonders hervorheben. Unsere vielfältigen Bezeugungsakte können im ungünstigsten Fall scheinbar völlig unstimmig sein, ja einander vielleicht sogar widersprechen. Eine vollkommene Lösung eines jeden Problems mögen wir wohl nicht herbeiführen können, wie aufrichtig, engagiert oder gekonnt wir uns auch darum bemühen. In einigen Fällen kann eine jede sich bietende Option sich zwangsläufig ebenso vorteilhaft wie nachteilig auswirken. In einer sündigen Welt ist eine vollkommene Lösung auch für die Kirche nicht immer möglich. Und so wird das von ihr abgelegte Zeugnis in dieser gegenwärtigen Weltzeit auch nur unvollständig sein.

Zweitens ist uns mit unserem Zeugnis lediglich eine eingeschränkte Sicht auf die Zukunft möglich, die uns nur einen flüchtigen Blick auf das künftige Reich Gottes erhaschen lässt. In seiner ganzen Wirklichkeit aber vermag sie es uns gegenwärtig nicht zu erfassen. Wir sehen „nur ein unklares Bild“ (1. 哥林多前书 13,12;Gute Nachricht Bibel). So ist es zu verstehen, wenn wir von einer „vorläufigen“ Sicht sprechen.Drittens ist unser Bezeugen zeitgebunden. Werke kommen und gehen. Einiges, was im Namen Christi vollbracht wird, mag länger als anderes Bestand haben. Einiges, was wir mit unserem Handeln bezeugen, mag nur flüchtig und nicht von Dauer sein. Aber als Zeichen verstanden, muss unser Bezeugen auch nicht ein für alle Mal Gültigkeit besitzen, um auf das verweisen zu können, was wirklich von Dauer ist, die ewige Herrschaft Gottes durch Christus im Heiligen Geist.Somit ist unser Bezeugen weder allgemeingültig noch vollkommen, erschöpfend oder unumstösslich, obwohl es von grossem, ja unabdingbarem Wert ist, da es diesen aus der Beziehung zur künftigen Realität des Reiches Gottes gewinnt.

对于已经存在但尚未完成的上帝王国的复杂问题,有两种错误的处理方法。 有人可能会问:“如果我们不针对领域本身,那么我们目前的经验和证词有什么价值? 那么,为什么要打扰呢? 它会有什么好处? 如果我们不能产生理想,为什么我们要在这样的项目上投入大量的精力或花费那么多钱呢?”其他人可能会回答:“如果我们的投资少于这个理想,我们将不会被上帝召唤达到理想,完成完美的事情。 在他的帮助下,我们可以不断地努力实现人间上帝的国度。“在教会历史的过程中,对“已经存在但尚未完成”的王国这一复杂问题的反应大多具有与上文所述不同的答案,产生。 尽管有关于这两种方法的持续警告,但他们将其识别为严重错误。 官方上有关于凯旋和安静的话题。

凯旋主义

有些人不希望沦落为对神迹的认识和认识,尽管他们在神的帮助下坚持坚持自己能够建立神的国度。 例如,不能说服他们说我们实际上可以成为“世界改变者”。 如果只有足够的人全心全意地致力于基督的圣工,并愿意付出必要的代价,那便会发生。 因此,如果只有足够的人孜孜不倦地进行真诚的尝试,并且对正确的程序和方法有了更多的了解,我们的世界将越来越多地转变为那个完美的上帝国度。 当国度通过我们的努力逐步走向完成时,基督会回来。 当然,所有这些只有在上帝的帮助下才能实现。

尽管没有公开说过,但对上帝王国的这种看法假定我们所取得的成就是由于耶稣基督通过他在地上的工作和他的教导而得以实现的潜力,但实际上并未实现。 基督以我们现在可以利用或认识到他所实现的潜力的形式赢得了胜利。

这位胜利主义者的反应倾向于强调那些有望在社会正义和公共道德以及私人关系和道德行为方面带来改变的努力。 招募基督徒参加此类计划通常是基于这样一个事实,即上帝在一定程度上依赖我们。 他只是在寻找“英雄”。 他给了我们理想,初步草案,实际上是他王国的计划,现在要由教会来实施。 因此,我们有潜力认识到已经完善的东西。 如果我们仅确信情况确实如此,并且将真正,真正地绝对站在背后,向上帝展示我们对他为他所做的每一件事所表示的真诚感谢,以使我们能够实现理想,那么这将成功。 因此,我们能够弥合“真实”与上帝理想之间的鸿沟-因此,让我们立即解决它!

Das Werben für das Programm des Triumphalisten wird häufig durch folgende Kritik zusätzlich angefeuert: Der Grund sei darin zu finden, dass NichtGläubige sich dem Programm nicht anschlössen und eben nicht Christen würden bzw. die Nachfolge Christi anträten. Und weiter, dass die Kirche nicht annähernd genug täte, das Reich Wirklichkeit werden zu lassen und damit Gottes Leben in Vollkommenheit im Hier und Jetzt Raum zu geben. Die Argumentation geht noch weiter: Es gebe so viele nominelle Christen (also lediglich dem Namen nach) und wahrhaftige Heuchler innerhalb der Kirche, die eben nicht, wie Jesus es lehrte, der Liebe anhangen und nach Gerechtigkeit streben, so dass Ungläubige ihren Beitritt verweigern – und dies, kann man nur sagen, mit vollem Recht! Es wird des Weiteren behauptet, die Schuldigen dafür, dass NichtGläubige keine Christen würden, seien im Wesentlichen unter den halbherzigen, glaubensschwachen oder heuchlerischen Christen anzutreffen. Dieses Problem sei daher nur zu lösen, indem alle Christen von der Begeisterung angesteckt und so wahrhaftig überzeugte und kompromisslose Christen werden, die das Reich Gottes bereits im Hier und Jetzt in Vollkommenheit umzusetzen wissen. Nur dann, wenn Christen in weitaus stärkerem Masse als bisher, Gottes Willen und den von ihm verfochtenen Lebenswandel beispielhaft in die Tat umsetzen, wird das Evangelium Christi andere überzeugen, weil sie auf diesem Wege die Herrlichkeit Jesu Christi erkennen und an sie glauben. Zur Bestärkung dieses Arguments greift man häufig, hier unzutreffend, auf Jesu Worte zurück: „Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt“ (Johannes 13,35). Daraus wird dann der Schluss gezogen, dass andere nicht zum Glauben kommen, ja es gar nicht vermögen, wenn wir nicht im ausreichenden Masse der Liebe anhangen. Ihr Weg zum Glauben sei abhängig davon, inwieweit wir wie Christus selbst in Liebe miteinander umgehen würden.

Diese Worte Jesu (Johannes 13,35) besagen nicht, dass andere dadurch zum Glauben kommen, sondern lediglich, dass man diese in der Nachfolge Jesu Stehenden als die Seinen erkennen wird, da sie sich, wie er, in Liebe üben. Er weist damit darauf hin, dass unser Miteinander in Liebe dazu dienen kann, andere auf Christus zu verweisen. Das ist wunderbar! Wer wollte sich dem nicht anschliessen? Aus seinen Worten geht jedoch nicht hervor, dass der Glaube / das Heil anderer, von dem Ausmass der Liebe seiner Jünger untereinander, abhängt. Unter Berufung auf diesenVers ist es logisch falsch, daraus im Umkehrschluss zu folgern, wenn es die in der Nachfolge Christi Stehenden an Liebe ermangelten, andere sie nicht als solche zu erkennen vermögen und infolgedessen nicht an ihn glauben. Wenn dem so wäre,würde Gott in keiner Weise getreulicher sein als wir. Die Worte „sind wir untreu, so bleibt er doch treu“ (2. 提摩太 2,13) träfen dann nicht zu. All jene, die zum Glauben kamen, haben erkannt, dass die Kirche als Ganze, wie auch ihre einzelnen Gemeindeglieder, in Widersprüche verstrickt und unvollkommen sind. Sie vertrauten auf ihren Herrn, weil sie zugleich den Unterschied zwischen dem einen, dem Lobpreis zuteilwird, und jenen, die ihn lobpreisen, erkannten. Hinterfragen Sie einfach Ihren eigenen Glauben und schauen Sie, ob es sich nicht so verhält. Gott ist grösser als unser Bezeugen seiner selbst. Er ist getreulicher als wir. Natürlich ist dies keine Ausrede dafür, treulose Zeugen der vollkommenen Liebe Christi zu sein.

安静主义

Am anderen Ende des Spektrums, wo wir die Antwort des Quietismus vorfinden, haben einige die vielschichtige Problematik des bereits bestehenden, aber noch nicht vollendeten Reiches Gottes angesprochen, indem sie geltend machen, gegenwärtig könne man nicht viel tun.在我们找到静默主义答案的另一端,有些人则辩称现在没有太多可以做的事情,解决了先前存在但尚未完成的神国的复杂问题。 Für sie liegt die Herrlichkeit allein in der Zukunft.对他们而言,光荣在于未来。 Christus habe den Sieg im Laufe seines Wirkens auf Erden davongetragen, und er allein werde ihn dereinst zu gegebener Zeitin seiner ganzen Vollkommenheit zur Entfaltung bringen.基督在人间事奉的过程中是胜利的,只有他自己有一天会在适当的时候发展它的一切。 Wir warten gegenwärtig einfach die Wiederkehr Christi ab, auf dass er uns – vielleicht nach einigen Jahren der Erdenherrschaft – gegen Himmel trage.目前,我们只是在等待基督的归来,以便-也许在世上统治了几年之后-他可能会把我们带到天堂。 Während Christen im Hier und Jetzt bereits einige Segensgaben, wie die Vergebung der Sünden, zuteil würden, sei die Schöpfung einschliesslich der Natur vor allem aber alle sozialen, kulturellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Institutionen der Verderbnis und dem Bösen verfallen.尽管基督徒在此刻已经得到了一些祝福,例如赦免罪恶,包括自然在内的创造,但最重要的是,社会,文化,科学和经济机构已沦为腐败和邪恶的牺牲品。 All das könne und werde nicht errettet werden.所有这些都不能也不会被保存。 Diesem allem sei, im Hinblick auf die Ewigkeit, keine Bestimmung zum Guten zugedacht.关于永恒,所有这一切都不打算提供商品。 Es könne nur der Verdammnis durch den Zorn Gottes überantwortet und seinem absoluten Ende zugeführt werden.它只能通过神的愤怒被移交给诅咒,并最终结束。 Die Menschen müssten grösstenteils dieser sündigen Welt enthoben werden, auf dass sie errettet werden können.Gelegentlich wird diesem quietistischen Ansatz entsprechend eine Form des Separatismus gelehrt.为了使他们得救,大多数人将需要远离这个罪恶的世界,根据这种安静的方法,有时会教给一种分离主义。 Demgemäss müssen wir dem weltlichen Strebendes Diesseits entsagen und uns von ihm fern halten.因此,我们必须放弃这个世界的世俗努力,并远离它。 Anderen Quietisten zufolge, lässt die Hoffnungsund Hilflosigkeit dieser Welt, den Schluss zu, dass man sich an ihr auf vielfältige Weise schadlos halten könne, da es schliesslich ohne Belang sei, weil letztlich ohnehin alles dem Gericht überantwortet werde.根据其他安静主义者的说法,这个世界的绝望和无助使人得出这样的结论:一个人可以从许多方面使自己免受伤害,因为这最终是无关紧要的,因为最终所有事情最终还是交给了法院。 Für wiederum andere bedeutet ein passiver, quietistischer Ansatz, dass Christen im besten Falle individuell für sich oder innerhalb der Gemeinschaft ein Beispiel, losgelöst von der übrigen Welt, abgeben sollten.对于其他人来说,被动,安静的态度意味着,基督徒充其量只能为自己或在社区中树立榜样,与世界其他地方分离。 Die Betonung liegt hier oft auf persönlicher, familiärer und kirchlicher Moral.这里通常强调个人,家庭和教会道德。 Direkte Bestrebungen aber, ausserhalb der christlichen Gemeinschaft Einfluss zu nehmen bzw. einen Wandel hervorzubringen, werden grösstenteils als glaubensabträglich betrachtet, manchmal gar verurteilt.但是,在基督教社区之外,施加影响或促成变革的直接努力在大多数情况下被视为不利于信仰,有时甚至遭到谴责。 Es wird die Ansicht vertreten, dass die direkte Indienstnahme der dem Unglauben verfallenen, umgebenden Kultur nur zu Kompromissen und letztlich zum Scheitern führen werde.相信直接服务于不信任的周围文化只会导致妥协,最终导致失败。 Somit sind persönliche Hingabe und moralische Reinheit die beherrschenden Themen.因此,个人奉献和道德纯正是主要问题。

根据对信仰的理解,历史的终结通常被视为创造的终结。 它会被摧毁。 时间和空间的存在将不再存在。 有些人,即信徒,将免于这种解体的过程,而导致与神永恒,天上存在的完美,纯净,属灵的现实,这两者都是趋势的代表。 教会中有许多变化和中间位置。 但是,大多数移动到该频谱内的某个位置,并且倾向于一侧或另一侧。 在那些乐观主义者和“理想主义者”的人格结构中,胜利者往往会吸引人,而安静主义者则倾向于在悲观主义者或“现实主义者”中找到自己最大的吸引力。 但是同样,这些是粗略的概括,没有解决完全对应于一个极端或另一个极端的特定分组。 这些趋势正在以一种或另一种方式试图简化上帝王国已经存在但尚未完全显现的真理和现实的复杂问题。

凯旋和安静的替代品

但是,还有一个更符合圣经和神学教义的立场,它不仅仅绕过两个极端,而是认为这种两极分化的想法是错误的,因为它不能完全符合圣经启示的范围。 胜利主义者和安静主义者的选择,以及他们各自的舆论领袖之间的讨论,都假定天国的复杂真相要求我们在有争议的问题上采取立场。 要么上帝独自做任何事情,要么我们为实现负责。 这两种观点给人的印象是,如果我们不想将自己定位在两者之间,我们要么必须将自己确定为积极分子,要么必须扮演相对被动的角色。 关于已经存在但尚未完全实现的神国的圣经立场是复杂的。 但是没有任何紧张的理由。 这不是要在两个极端之间取得平衡或找到适当的中间立场。 现在与未来之间没有紧张关系。 相反,我们被要求生活在这个已经实现但现在还不完美的地方。 我们目前生活在一种希望中,正如我们在本系列文章第二部分所看到的那样,可以很好地用继承一词来形象地表示。 我们目前可以肯定地拥有自己的遗产,尽管我们仍然无法获得其遗产,有一天我们将全力以赴,在本系列的下一篇文章中,我们将进一步详细介绍这意味着生活在现在和现在,希望将来的神国度完成。    

从博士 加里·德多(Gary Deddo)


PDF格式神的国度(第六部分)