神的国度(第六部分)

到目前为止,在本系列文章中,我们研究了耶稣在神国度中处于中心地位的方式以及他现在的身分。 在这一部分中,我们将看到这是如何使信徒充满希望的。

让我们看看保罗在给罗马人的信中的鼓励性话:
Denn ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. [...] Die Schöpfung ist ja unterworfen der Vergänglichkeit – ohne ihren Willen, sondern durch den, der sie unterworfen hat —, doch auf Hoffnung; denn auch die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. [...] Denn wir sind zwar gerettet, doch auf Hoffnung. Die Hoffnung aber, die man sieht, ist nicht Hoffnung; denn wie kann man auf das hoffen, was man sieht? Wenn wir aber auf das hoffen, was wir nicht sehen, so warten wir darauf in Geduld (Röm 8, 18; 20-21; 24-25).

在其他地方,约翰尼斯写道:
Meine Lieben, wir sind schon Gottes Kinder, es ist aber noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden. Wir wissen aber: wenn es offenbar wird, werden wir ihm gleich sein; denn wir werden ihn sehen, wie er ist. Und ein jeder, der solche Hoffnung auf ihn hat, der reinigt sich, wie auch jener rein ist (1. Johannes 3, 2-3).

Die Botschaft hinsichtlich des Reiches Gottes ist von ihrem Wesen her eine Botschaft der Hoffnung; sowohl im Hinblick auf uns selbst, als auch bezüglich Gottes Schöpfung als Ganzes. Schmerz, Leid und Schrecken, die wir in dieser gegenwärtigen bösen Weltzeit durchmachen, werden glücklicherweise ein Ende haben. Das Böse wird im Reich Gottes keine Zukunft haben (Offenbarung 21, 4). Jesus Christus selbst steht nicht nur für das erste Wort, sondern auch für das letzte. Oder wie wir umgangssprachlich sagen: Er hat das letzte Wort. Deshalb müssen wir uns keine Sorgen darum machen, wie alles enden wird. Wir wissen es. Wir können darauf bauen. Gott wird alles ins rechte Lot bringen, und all jene, die bereit sind, die Gabe demütig zu empfangen, werden darum wissen und dies eines Tages erfahren. Alles ist, wie wir sagen, unter Dach und Fach. Der neue Himmel und die neue Erde werden mit Jesus Christus als ihrem auferstandenen Schöpfer, Herrn und Erlöser kommen. Gottes ursprüngliche Ziele werden vollendet werden. Seine Herrlichkeit wird die ganze Welt mit seinem Licht, seinem Leben, seiner Liebe und vollkommenen Güte erfüllen.

我们将被证明是正确的或被发现是正确的,并且不会因建立这种希望并实现它而蒙骗。 我们可以通过生活来寄希望于基督战胜一切邪恶,并有能力重新做每件事,从而从中部分受益。 如果我们全力以赴,并希望上帝的王国的到来,这将影响我们的日常生活,我们的个人以及我们的社会风气。 它影响了我们基于对永生上帝的希望,如何应对逆境,诱惑,痛苦和逼迫。 我们的希望会激发我们将其他人赶走,使他们也能以不寄给我们的希望为基础,而是以上帝自己的工作为基础。 因此,耶稣的福音不仅是他所说的信息,而且是他的身份和成就的启示,我们希望他能完成他的统治,他的国度,实现他的最终命运。 完整的福音书提到耶稣的无可置疑的回归以及他王国的完成。

希望,但不可预测

Eine solche Hoffnung auf das kommende Reich Gottes impliziert jedoch nicht, dass wir den Weg zu einem sicheren und vollkommenen Ende vorhersagen können. Wie Gott auf diese ihrem Ende entgegenstrebende Weltzeit einwirkt, ist weitestgehend unvorhersehbar. Das liegt daran, dass die Weisheit des Allmächtigen weit über die unsrige hinausgeht. Wenn er etwas aus seiner grossen Barmherzigkeit heraus zu tun beliebt, was immer es auch sei, so berücksichtigt dies alles an Zeit und Raum. Wir können dies unmöglich verstehen. Gott könnte es uns nicht erläutern, selbst wenn er es wollte. Aber es trifft auch zu, dass wir keiner weitergehenden Erklärungen bedürfen, die über das hinausgehen, was sich in den Worten und Taten Jesu Christi widerspiegelt. Er bleibt derselbe – gestern, heute und in Ewigkeit (Hebräer 13, 8).

今天,上帝的工作与耶稣本性中所启示的一样。 回顾过去,有一天我们会清楚地看到这一点。 全能者所做的一切与我们听到和看到的关于耶稣尘世的生活是一致的。 我们将回首一天说:哦,是的,现在我可以看到三位一体的上帝在他这样做时或那样做。 他的举动毫无疑问地反映了耶稣在所有方面的笔迹。 我早该知道。 我可能已经猜到了。 我可能已经猜到了。 这在耶稣中很典型。 它导致了从死亡到复活和提升的一切。

Selbst im irdischen Leben Jesu war das, was er zu tun und zu sagen pflegte, für jene, die mit ihm Umgang hatten, nicht vorhersehbar. Für die Jünger war es schwer, mit ihm mitzuhalten. Obwohl es uns vergönnt ist, rückblickend zu urteilen, ist die Herrschaft Jesu noch im vollen Gange, und so ermöglicht uns unsere Rückschau keine planbare Vorausschau (und wir bedürfen ihrer auch nicht). Wir können aber sicher sein, dass Gott nach seinem Wesen, als dreieiniger Gott, seinem Charakter der heiligen Liebe entsprechen wird.

还可能需要注意,邪恶是完全不可预测的,反复无常的,并且不遵循任何规则。 这至少是部分原因。 因此,在邪恶已具有一定可持续性的范围内,我们在这个尘世末日的经验正具有这种特征。 但是上帝抵消了混乱而反复无常的邪恶危险,并最终将其服务于他-可以说是一种强迫劳动。 全能者只允许救赎,因为最终有了新天堂和新天地的创造,归功于基督复活的力量克服了死亡,一切都会服从他的统治。

Unsere Hoffnung stützt sich auf das Wesen Gottes, auf das Gute, was er verfolgt, und nicht darauf, vorhersagen zu können, wie und wann er handelt. Es ist Christi ureigener Erlösung verheissender Sieg, der jenen, die an das künftige Reich Gottes glauben und darauf hoffen, Geduld, Langmut und Beständigkeit, gepaart mit Frieden, schenkt. Das Ende ist nicht einfach so zu haben, und es liegt auch nicht in unserer Hand. Es wird für uns in Christus bereitgehalten, und deshalb brauchen wir uns in diesem, seinem dem Ende entgegengehenden, gegenwärtigen Zeitalter keinerlei Sorgen zu machen. Ja, wir sind manchmal schon betrübt, aber nicht ohne Hoffnung. Ja, wir tragen manchmal Leid, jedoch in der vertrauensvollen Hoffnung, dass unser allmächtiger Gott alles überblickt und nichts geschehen lässt, das nicht in Gänze der Erlösung anheimgestellt werden kann. Im Grunde ist bereits jetzt in Gestalt und Wirken Jesu Christi Erlösung erfahrbar. Alle Tränen werden abgewischt werden (Offenbarung 7, 17; 21, 4).

王国是神的恩赐和工作

Lesen wir das Neue Testament und parallel dazu, das zu ihm hinführende Alte Testament, so wird deutlich, dass das Reich Gottes sein eigen ist, sein Geschenk und seine Leistung – nicht die unsrige! Abraham wartete auf eine Stadt,  deren Baumeister und Schöpfer Gott ist (Hebräer 11, 10). Sie gehört in erster Linie dem Fleisch gewordenen, ewigen Sohn Gottes. Jesus betrachtet sie als  mein Reich (Johannes 18, 36). Von diesem spricht er als seinem Werk, seiner Leistung. Er führt es herbei; er bewahrt es. Wenn er wiederkehrt, wird er sein Erlösungswerk in vollem Umfang zur Vollendung bringen. Wie könnte es anders sein, wenn er doch der König ist und sein Werk, dem Reich seinen Wesenskern, seine Bedeutung, seine Realität verleiht! Das Reich ist Gottes Werk und sein Geschenk an die Menschheit. Ein Geschenk kann von Natur aus lediglich entgegengenommen werden. Der Empfänger kann es sich weder verdienen noch selbst hervorbringen. Worin besteht also unser  Anteil? Selbst diese Wortwahl mutet etwas gewagt an. Wir haben keinen  Anteil daran, das Reich Gottes tatsächlich Wirklichkeit werden zu lassen. Aber es wird uns in der Tat zuteil; wir halten Einkehr in sein Reich und erfahren schon jetzt, da wir in der Hoffnung auf seine Vollendung leben, etwas von den Früchten der Herrschaft Christi. Jedoch heisst es im Neuen Testament an keiner Stelle, dass wir das Reich aufbauen, es erschaffen bzw. hervorbringen. Leider greift ein solcher Wortlaut in einigen christlichen Glaubenskreisen mehr und mehr um sich. Eine derartige Fehlinterpretation ist auf besorgniserregende Weise irreführend. Das Reich Gottes ist nicht unser Tun. Wir helfen dem Allmächtigen nicht, peu à peu sein vollkommenes Reich zu verwirklichen. Es sind nicht wir, die, wie auch immer, seine Hoffnung in die Tat umsetzen bzw. die seinen Traum wahr werden lassen!

如果您通过向人们暗示上帝对我们的依赖而使人们为上帝做某事,那么这种动机通常会在很短的时间后耗尽,并常常导致倦怠或失望。 但是,如此描绘基督和他的国度最破坏性和危险性的一面是,它完全扭转了上帝与我们的关系。 因此,全能者被视为依赖我们。 在黑暗中,他比我们更忠诚的含意引起了共鸣。 因此,我们成为实现上帝理想的主要参与者。 然后,他只是简单地使自己的王国成为可能,然后在我们自己的努力允许的范围内,尽其所能帮助我们。 根据这个讽刺漫画,对上帝没有真正的主权或恩典。 它只会导致正义的工作,激发自豪感,或者使人失望,甚至可能放弃基督教信仰。

永远不要将上帝的王国描绘成一个人类计划,无论动机或道德信念会促使某人这样做。 这种错误的做法歪曲了我们与上帝的关系的本质,并歪曲了基督已经完成的工作的规模。 因为如果上帝不能比我们更加忠实,那么就没有真正的救赎恩典。 我们不能退回到一种自救的形式。 因为它没有希望。

从博士 加里·德多(Gary Deddo)


PDF格式神的国度(第六部分)